Nachhaltigkeit

zur Erhaltung unseres Planeten

Unser Beitrag

Umweltfreundliches Handeln und schonender Umgang mit unseren Resourcen haben wesentlichen Einfluss auf die Zukunft unseres Planeten. Auch wir bei Binsack Reedtechnik handeln und arbeiten in diesem Bewusstsein Tag für Tag.

Unsere Sensoren leisten dazu einen kleinen, aber wesentlichen Beitrag. Sie verhindern zum Beispiel, dass umweltgefährdente Flüssigkeiten unkontrolliert in die Umwelt gelangen. Ebenso benötigen unsere Produkte auf Basis des Reedschalters keine eigene Versorgungsspannung, was wiederum Enegrie spart und somit Resourcen schont.

Wir achten streng auf umweltfreundliche Produktionsverfahren und auf die Reduzierung des Energieverbrauchs. So vermeiden wir Abfall und haben unsere Beleuchtung bereits überwiegend auf LED-Technik umgestellt.

Nachhaltigkeit

Umweltmanagement mit System - ISO 14001

Binsack Reedtechnik strebt durch kontinuierliche Verbesserungen eine Minimierung der Umweltbelastungen an.
Deshalb sind wir auch nach ISO 14001 zertifiziert.

Hierbei achten wir auf:

  • Einhaltung aller Gesetze und Vorschriften
  • Verringerung und Vermeidung von Gefahrstoffen
  • Optimierung von Prozessabläufen
  • Receycling von Rohstoffen
  • Verwendung von Umlaufverpackungen
Nachhaltigkeit

RoHS und REACH

RoHS & REACH

Die RoHS-Richtlinie der Europäischen Union (Richtlinie 2011/65/EU) beschränkt die Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten. RoHS ist die Abkürzung für „Restriction of certain hazardous substances“, zu Deutsch: „Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe“.
Besonders problematische toxische und umweltgefährdende Bestandteile wie Blei, Quecksilber, Cadmium, sechswertiges Chrom, Polybromierte Biphenyle (PBB) und Polybromierte Diphenylether (PBDE) werden durch die Richtlinie bis zu einem geringen Grenzwert (Masseanteil von 0,1 Prozent) aus Produkten verbannt. Seit März 2015 sind 4 weitere Stoffe hinzugekommen: Bisphathalat (DEHP), Benzylbutylphthalat (BBP), Dibutylphthalat (DBP), Diisobutylphthalat (DIBP).
Zudem werden durch die Richtlinie die bleihaltige Verlötung von Bauteilen eingeschränkt und giftige Flammhemmer bei der Kabel-Herstellung verboten. Dies haben wir schon seit langem umgesetzt. Fast alle unserer Produkte sind RoHS konform. Bei weiteren Fragen zu diesem Thema, können Sie uns gerne kontaktieren.

 

Die REACH-Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 ist eine EU-Chemikalienverordnung, vom Juni 2007, zum Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt vor den Risiken, bei dem Einsatz bestimmter Stoffe. REACH steht für Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals‚ Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien.

Nachhaltigkeit